11 SPANIEN
Sprache lernen - Tipps für den Alltag !
 

kurze Inhaltsübersicht der Orientierungshilfe zur Spach-Reisen und Sprach-Aufenthalten in Spanien von der gemeinnützigen ABI e.V. Stuttgart als PDF zum Ausdrucken

 

NEU:

Sprachreisen, Sprachschulen, Gastschulbesuch.
280 S., Auflage 2010 - 2012

13,- EURO zuzügl. 3,- EURO Versand

Überarbeitete und erweiterte Auflage
der erstmals im Jahr 1986 erschienenen Broschüre.

 

 

INHALTSVERZEICHNIS:
[als DINA4-Seite <ausdrucken> (pdf-Format)]

Vorwort mit Übersicht der ABI-Arbeitsbereiche
Karte von Spanien mit Kursstädten
Kurze Einführung zu dieser Broschüre


TEIL 1: SPRACHLICHER TEIL

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE
Mehr Mobilität durch Sprachkenntnisse!
Die wichtigsten Auswahlkriterien
Wichtiger Hinweis zu Zahlungsfälligkeiten
Langzeitkurse

I Angebote

Vorbemerkung

  1. Angebot der deutschen Sprachreiseveranstalter
  2. Angebot der spanischen Sprachschulen/ -Institute
    Der gemeinsame europäische Referenzrahmen f. Sprachen
  3. Angebot speziell für Jugendliche
  4. Akkreditierungen:
    DIN CERTO gemäß EN 14804
    CEELE .../ Instituto Cervantes
  5. spanischen Universitäten
II

Prüfungen

Diplomas de Espanol como Lengua Extranjera (D.E.L.E.)
DELE - Examenszentren
Vorbereitung auf  D.E.L.E. - Examen

III Merkmale für korrekte Sprachreisen

A) WERBUNG

B) SPRACHREISE - VERTRAG

  • Festpreise / Absagevorbehalt
  • Vorauszahlung / Angemessene Rücktrittskosten
  • Preisklarheit / Hinweis auf Abhilfeverlangen / Gerichtsstand

C) SPRACHREISE - ANGEBOT

  • Inhalt des Sprachreiseangebots konkret festgelegt
  • Unterricht
  • Unterkunft
  • Betreuung
  • Freizeitgestaltung An- und Abreise
IV

Was ist vor Vertragsabschluss zu beachten?
(Checkliste)

A) Allgemein
B) Vertrag
C) Unterricht
D) Unterkunft
E) Betreuung
F) Freizeitgestaltung
G) An- und Abreise

V

Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub)

Liste mit den anerkannten Spanischkurse in Spanien

VI

Finanzielle Förderungsmöglichkeiten

Förderung durch Bildungsprogramme der Europäischen Union
1) Lebenslanges Lernen (LLL)
2)
LEONARDO - DA - VINCI: Job Gate
3)
Begabtenförderung berufliche Bildung
4) Bildungsprämie

    weitere Förderungsmöglichkeiten
    aus dem Europäischen Sozialfond
 

VII Steuerliche Absetzbarkeit von Aufwendungen
für SPRACHREISEN / SPRACHKURSE

Für Gastschulaufenthalte (Schüleraustausch)
 

VIII

Reiseorganisation

  1. Reisevorbereitung

  2. Planung einer Sprachreise / eines Sprachkurses:
    Direktbuchung bei einer spanischen Sprachschulen
    Rücktrittsversicherung

    Medizinische Behandlung in Spanien
    Nationale Feiertage in Spanien
    Einreisebestimmungen
    Diplomatische Vertretungen Spaniens in Deutschland

 

IX

Auskunftsstellen

ABI e.V. / Auswärtiges Amt / DAAD e.V
Instituto Cervantes in Deutschland und in Spanien
Verbände: FDSV / FEDELE
IJAB e.V. / Eurodesk Deutschland, InWEnt gGmbH
Jugendnetz International / BIBB / KMK / PAD
ZBA / ZAV / Deutscher Spanischlehrerverband
Deutsch Hispanische Gesellschaft
Anfragen über die Wirtschaft Spaniens
Anfragen über touristische Informationen
Au-Pair-Aufenthalte in Spanien
Europäischer Freiwilligendienst
Deutsche UNESCO-Kommission e.V
Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ),
Freiwilliges Ökologisches Jahr:
Zivildienst im Ausland / Workcamps in Europa und Übersee

X

Marktübersicht

1) Legende
2) Abkürzungen
3) Anbieterfinder zum deutschen und spanischen Angebot
4) Kursortfinder zum deutschen und spanischen Angebot
5) Kursartfinder zum deutschen und spanischen Angebot
6) Anbieterprofil der deutschen Veranstalter
7) Marktübersicht:
     Angebot der deutschen Sprachreiseveranstalter
     Angebot der spanischen Sprachinstitute
     Angebot der spanischen Hochschulen
     Angebot der Escuela Oficial de Idiomas
8)  Anbieterprofil der spanischen Sprachinstitute

XI Schüleraustausch  / Schulbesuch in Spanien

  1) Schulsystem in Spanien
  2) Marktübersicht
  3) Entscheidungshilfen bei der Suche
      nach dem seriösen Angebot
      "Merkmal für korrekte High School-Besuche"
      A. Allgemein
      B. Vertrag
  4) Persönliche Voraussetzungen
  5) Verhaltensregeln
  6) Anerkennung des Schuljahres und
      mittlerer Bildungsabschluss bei G8
  7) Schulbeurlaubung
  8) Leistungen nach dem Bundesausbildungs-
      förderungsgesetz (BAföG)
  9) Inanspruchnahme eines Bildungskredits
10) Zuschüsse vom Land
11) Steuerliche Absetzbarkeit von Aufwendungen für
     den Auslandsschulbesuch
12) Kindergeld
13) Einreisebestimmungen
14) International Baccalaureate (IB)
15) Bewertung der Geschäftsbedingungen

XII AUSTAUSCHPROGRAMME
 
XIII Reise oder Betreuung mangelhaft - was tun?
 
  1. Abhilfeverlangen bei Fristsetzung
  2. Monatsfrist nach Ende der Reise
  3. Beweise sichern
  4. Abreisen oder bleiben?
    Urteile
  5. Rangfolge der Beeinträchtigungen
  6. Abhilfeverlangen speziell High School - Aufenthalte
  7. Erfolgreich geführte Klagen wegen Reisemangel und
    Unterlassung i. S. High School - Aufenthalte
     
TEIL 2: Landeskundlicher Teil

Spanische Alltagsfragen
Einleitung von Kurt H. Setz
(Tipps, Adressen und Erfahrungsberichte für alle, die in Spanien lernen, leben, studieren oder arbeiten möchten)

I Allgemeines
  1. Die "örtliche" Entscheidung und
    Gibt es den "typischen" Spanier?

  2. Klima - Kleidung - Kofferpacken
  3. Reisedokumente - Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen

 

II

S.O.S - "Es brennt"

  1. Medizinische Behandlung
  2. Arbeitsunfähigkeit und Krankengeld
  3. Überweisungen zu Fachbehandlungen
  4. Arzneien und Gebührenerstattung
  5. KFZ - Unfall in Spanien
  6. Strafen - Gerichte - Vollmachten
  7. Führerschein
  8. Polizeikontrollen und Verhaftungen
  9. PERSÖNLICHE SICHERHEIT
    (Kriminalität in Spanien)
  10. Kraftfahrzeug
  11. Persönliche Sicherheit
     
IV

Der Alltag
Wohnung, Lebenshaltungskosten, tägliches Leben, Kontakte

1) Wohnungssuche
2) Mietverträge - Preise - Konditionen
3) Preise und Lebenshaltungskosten

V

Nützliche Informationen und Adressen

BÜCHERLISTE
Fragebogen der ABI
Broschürenliste der ABI

Stichwortverzeichnis
 

 
Presseinfo und Inhaltsübersicht
zur Broschüre
zum Ausdrucken

Die Pressemitteilung der Aktion Bildungsinformation e.V. Stuttgart vom 05.07.2010 zum Ausdrucken. Mehr zum Inhalt der Broschüre; ein Ratgeber der ABI e.V. Stuttgart [mit Java]

Zur Presseinformation vom 05. Juli 2010

  
 

 

 Käuferservice

Abnehmer der Broschüre haben die Möglichkeit, offene Fragen telefonisch mit der Verfasserin der Broschüre, Frau Barbara Engler, unter der Telefonnummer 

0711 - 220 216 30 / 32
0711 - 227 00 73

oder per E-Mail an b.engler@abi-ev.de abzuklären. 


AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V.

               Werner Kinzinger
     (geschäftsf. Vorstandsmitglied)

Barbara Engler   
(Pressereferentin)

 

 

 Broschürenbestellungen

Erhältlich ist Englisch lernen in Europa  per ...

  • Telefon bei der ABI e.V. in Stuttgart unter  0711 - 220 216 30
Zur ONLINE-Bestellung für Broschüren der ABI e.V. Stuttgart 0711-220216 30 ONLINE-Bestellung Ihre Broschürenbestellung hier und jetzt am Bildschirm ausfüllen und per Mausklick ordern
info@abi-ev.de oder per email (bitte Namen und Anschrift nicht vergessen)
zum Broschürenbestellformular der ABI e.V. Stuttgart - 0711 220 216 40 für Fax- oder Briefbestellung Bestellformular Bestellformular ausdrucken und faxen oder per Brief abschicken, oder scannen und e-mailen

per Fax: 0711 - 220 216 - 40
oder schriftlich an die
ABI e.V.; Postfach 100 164, 70001 Stuttgart

 

 

 

Informationen zum Lesen & Ausdrucken

Lesen Sie hier die Checkliste Sprachreisen für Fach- und Führungskräfte der Sprachreisenberaterin Barbara Engler von der gemeinnützigen Aktion Bildungsinformation e. V. in Stuttgart  [mit Java starten]

 

Lesen Sie auch unsere

 

 

Weitere  | ABI - Broschüren |  zu Sprachreisen/ -kursen und Schüleraustausch weltweit:

weitere Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen

  

Empfehlenswert sind auch unsere  | Ratschläge |  zu Sprachreisen / -schulen
und unsere  |
Listen |  hierzu.


| e-mail | home |

 

 

 

Aktion Bildungsinformation e.. Stuttgart Verbraucherschutz in Bildungsfragen Bildungsberatung Sprachreisen Schüleraustausch Auslandsaufenthalt Schülerkurse gemeinnütziger Verein 0711 220 216 30

Lange Str. 51; 70174 Stuttgart

Tel.: 0711 - 220 216 30
Fax:0711 - 220 216 40

E-mail: info@abi-ev.de  Internet: www.abi-ev.de

 

 

Der direkte Weg zur ABI e.V. 70174 Stuttgart, Lange Str. 51, zwischen Rotebühlplatz und Liederhalle - der Plan kann durch Anklicken vergrößert werden (780 x 580)

anklicken = vergrößern

 

 

Gemeinnütziger Verein ,,Aktion Bildungsinformation e.V." gegründet von Studenten der Universitäten Stuttgart und Tübingen und der Pädagogischen Hochschulen des Landes Baden Württemberg.

BWBank Stuttgart Konto 787 152 0798 (BLZ 600 501 01)
Postgirokonto Stuttgart 7476-705 (BLZ 600 100 70)

 

www.abi-ev.de 2010