03 ITALIENISCH
LERNEN IN ITALIEN

 
 Alles Wissenswerte über Sprachreisen / Sprachkurse /
Sprachförderungsprogramme und Gastschulbesuch

9. überarbeitete und ergänzte Auflage; Ausgabe 2006 - 08; 230 Seiten;
16,-- Euro (inkl. Versandkosten in Deutschland)
21,-- Euro (inkl. Versandkosten ins europ. Ausland)

 

Bild anklicken = Inhaltsübersicht zum Ausdrucken (pdf) aufrufen

... ein Ratgeber der
 
 

AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V.
Lange Straße 51
70174 Stuttgart

Telefon: 0711 - 220 216 30
Fax: 0711 - 220 216 40
E-mail: info@abi-ev.de Internet: www.abi-ev.de

 
N
ach ABI-Kriterien geprüfte Anbieter
Entscheidungshilfen zum erfolgreichen Gelingen des Programms
 

Verfasserin/Layout:
Übersetzungen:
Lektorat:

Barbara Engler
Jacqueline A. Rizzo
Werner Kinzinger

           


 

INHALTSÜBERSICHT:

<Inhaltsübersicht zum Ausdrucken> (pdf-Datei)

  Vorwort
Aufgabenbereiche der ABI
Inhaltsverzeichnis
Stichwortverzeichnisse
      zum Inhalt
      über Organisationen

KURZE EINFÜHRUNG

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE
Angebot der deutschen Sprachreise-Veranstalter
Direktbuchungen bei italienischen Sprachschulen
Wichtiger Hinweis zu Zahlungsfälligkeiten
Ratschläge bei Langzeitkursen und Sprachkurs und Praktikum
 

I.

ANGEBOT

a) Angebot der deutschen Sprachreiseveranstalter Situation
b) Angebot der italienischen Sprachschulen/-Institute

  1. Situation
  2. Alter/Zugangsvoraussetzungen
  3. Termine/Dauer
  4. Unterricht
  5. Freizeitgestaltung
  6. Unterkunft
    Schlussbemerkung:
    DIN Norm EN 14804
    Gemeinsamer europäische Referenzrahmen f. Sprachen

c) Angebot der italienischen Universitäten

  1. PRÜFUNGEN

1) der Universität Siena

  1. C.I.L.S.
  2. DITALS

2) der Universität Perugia: CELI
3) der Universität Roma TRE: Come L2
4) der Dante Alighieri: P.L.I.D.A..
5) der AIL-Accademia Italiana di Lingua ' Firenze"

II. MERKMALE
FÜR KORREKTE SPRACHREISEN
 
 
 

III.

A) Werbung
B) Sprachreise-Vertrag
C) Sprachreise-Angebot

CHECKLISTE
 

A) Allgemein
B) Vertrag
C) Schule/Unterricht
D) Unterkunft
E) Betreuung
F) Freizeitgestaltung
 

IV. BILDUNGSURLAUB
BILDUNGSFREISTELLUNG

Veranstalter mit anerkannten Italienischkursen
 
V. STEUERLICHE ABSETZBARKEIT
VON AUFWENDUNGEN FÜR SPRACHREISEN/SPRACHKURSE
 
VI. FINANZIELLE FÖRDERUNGSMÖGLICHKEITEN
Förderung durch Bildungsprogramme der EU

1) Leonardo da Vinci-II-Programme
2) Begabtenförderung in der beruflichen Bildung
 

VII. STIPENDIEN
 
 
VIII. AUSKUNFTSSTELLEN

1) Aktion Bildungsinformation e.V.
2) Italienische Kulturinstitute - Istituto Italiano di Cultura
3) Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
4) Stiftung Warentest
5) Eurodesk Deutschland c/o IJAB e.V.
6) Auswärtiges Amt
7) Diplomatische Vertretungen
8) Italienische Fremdenverkehrsämter
9) Auskunftsstellen Wirtschaft
10) Arbeitsmöglichkeiten
11) Au-Pair-Tätigkeit
12) Europäischer Freiwilligendienst
13) Freiwilliges Soziales Jahr/-Ökologisches Jahr
14) Zivildienst im Ausland
15) Soziale Dienste und Workcamps im Ausland
16) Verbände
 

IX. REISEORGANISATION

1) Reisevorbereitung
2) Planung einer Sprachreise
3) Direktbuchungen
4) Reiserücktrittskostenversicherung
 

X.  MARKTÜBERSICHT

1) Legende
2) Umfrage an die italienischen Sprach- und Hochschulen
3) Anbieterprofil: Bewertung der Geschäftsbedingungen
4) Anbieterfinder
5) Karte von Italien mit eingezeichneten Regionen
6) Kursortfinder
7) Kursartfinder
8) Prüfungsfinder
9) Abkürzungen

10) Marktübersicht

  1. Marktübersicht über deutsche Sprachreiseveranstalter
  2. dto. über italienische Sprachschulen-/Institute
  3. dto. über Sprachkurse an italienischen Universitäten
  4. NACHTRAG (Nach Redaktionsschluss eingegangen)
XI. GASTSCHULBESUCH IN ITALIEN

1) Das italienische Schulwesen
2) Der italienische Alltag
3) Gastschüler an italienischen Schulen

  1. Schulbesuch
  2. Unterkunft
  3. Voraussetzungen zur Teilnahme am Programm
  4. Marktübersicht über das Angebot der deutschen Veranstalter
  5. Zusatzkosten
  6. Einreisebestimmungen/Meldepflicht
  7. Entscheidungshilfen: Merkmale für korrekten Gastschulbesuch
  8. Leistungen nach BAföG
  9. Inanspruchnahme eines Bildungskredits
  10. Schlussbemerkung

 

XII. PRAKTIKA / FORTBILDUNG IN ITALIEN
 
XIII. REISE ODER BETREUUNG MANGELHAFT
WAS TUN?
 
XIV. LANDESKUNDE
Anreise/
Ärztliche Versorgung
Arbeit
Badestrände
Diebstahlsicherung
Einreisebestimmungen
Elektrizität
Feiertage
Geldverkehr
Öffnungszeiten
Postwesen
Sprache
Telefonverkehr
Verkehrregeln
Verkehr
Verhaltensregeln
Kleiderordnung
Wetter
 
 

  Org. Inhaltsübersicht 
  Seiten im pdf-Format

kurze Inhaltsübersicht der Orientierungshilfe zu Spach-Reisen und Sprach-Aufenthalten in Italien von der gemeinnützigen ABI e.V. Stuttgart zum Ausdrucken [mit javascript]

 

NÜTZLICHE INTERNETSEITEN
NÜTZLICHE LITERATUR
FRAGEBOGEN DER ABI
BROSCHÜRENLISTE DER ABI

STICHWORTVERZEICHNIS zum Inhalt
dto. über Einrichtungen

 

Unsere Broschüren können Sie wie folgt bestellen:
 
Zur ONLINE-Bestellung für Broschüren der ABI e.V. Stuttgart 0711-220216 30 ONLINE-Bestellung Ihre Broschürenbestellung hier und jetzt am Bildschirm ausfüllen und per Mausklick ordern
info@abi-ev.de oder per email (bitte Namen und Anschrift nicht vergessen)
zum Broschürenbestellformular der ABI e.V. Stuttgart - 0711 220 216 40 für Fax- oder Briefbestellung Bestellformular Bestellformular ausdrucken und faxen oder per Brief abschicken, oder scannen und e-mailen

per Fax: 0711 - 220 216 - 40
oder schriftlich an die ABI e.V.; Postfach 100 164, 70001 Stuttgart

  
 

Weitere  | ABI - Broschüren |  zu Sprachreisen/ -kursen und Schüleraustausch weltweit:

weitere Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen Broschüre der ABI e.V. zu Sprachreisen und Sprachkursen

  

Empfehlenswert sind auch unsere  | Ratschläge |  zu Sprachreisen / -schulen
und unsere  |
Listen |  hierzu.


| e-mail | home |