.
AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V.
Lange Straße 51
70174 Stuttgart

Telefon: 0711 - 220 216 30
Fax: 0711 - 220 216 40

E-mail: info@abi-ev.de Internet: www.abi-ev.de
.

08
LRS - Ratgeber der ABI e.V. Stuttgart; Tel.: 0711 - 220 216 - 30

AUSGABE 2003 - 310 Seiten
16,-- Euro (inkl. Versandkosten)
.

Inhaltsübersicht:
[als DINA4-Seite <ausdrucken> (pdf-Format)]

Inhaltskurzübersicht zum LRS - Ratgeber der ABI e.V. Stuttgart zum Ausdrucken Vorwort des Herausgebers

Vorwort zum Ratgeber von Werner Kinzinger

Ratgeber für den Weg zur Selbsthilfe

Mein Kind kann nicht gut lesen und schreiben
Mein Kind kann nicht gut rechnen
Was ist Legasthenie (Lese- Rechtschreibschwäche)?
Was ist Dyskalkulie (Rechenschwäche)?
Nur keine Panik
Viele Menschen sind Legastheniker/Dyskalkuliker
Warum nicht das Schulsystem ändern?
Eine kindgerechte Schule
Was tun?

Schritte zum eigenverantwortlichen Handeln

Überprüfen Sie Ihre persönliche Haltung
Kontaktieren Sie Selbsthilfegruppen
Beschaffen Sie sich geeignete LRS - Literatur
Ist Ihr Kind überhaupt Legastheniker?
Konsultation von Ärzten, Psychologen, Neurologen und anderen Fachleuten
Die schulischen Fördermöglichkeiten testen
Checken Sie die außerschulische Förderung
Achtung, schwarze Schafe in der Nachhilfebranche
Checkliste für die Auswahl der Therapieeinrichtung
Schließen Sie keine langfristig unkündbaren Verträge ab
ABI - Merkblatt ,,Ratschläge bei Nachhilfe"
Finanzierung
Fördern Sie Ihr Kind selber durch Spiele, Bücher und Computerprogramme

Forschungsergebnisse

Grundlagen der Teilleistungsstörungen?

Gutachten

Psychologisches- und medizinisches Gutachten

Alternative Heilmethoden

Ausweg aus dem Dilemma?
Ohrendominanztausch bei Linksohrigkeit
Prismen- und Bifokalbrillen bei verstecktem Schielen
Skoptisches Sensitivitätssyndrom
Edu - Kinesiologie
Bio- Resonanztherapie
Magnetfeldtherapie
Suggestopädie

Alternative Schulen

Waldorf und Montessorischule

Internetrecherche

Legasthenie/Dyskalkulieangebote im Internet

Ihr Recht

Die schulische Förderung
Kultusministerkonferenzbeschluß von 1978
Kritik am Beschluß der Kultusministerkonferenz
Ministerielle Erlasse und Richtlinien
Baden Württemberg
Mecklenburg-Vorpommern
PriMa kontra Rechenschwäche in Hamburg
Bundesweite Anschriften, 
mit Richtlinien und Erlassen der Kultusministerien
Die außerschulische Förderung
Finanzierungshilfen für Förderung und Therapie
Anmerkung zum Finanzierungshilfeantragsverfahren
Aktuelle Änderungen der §§ 35a SGB, 39 und 40 BSHG

Diagnose - Beratung - Therapie
Vereine, Selbsthilfegruppen u.ä.

Bundesverband Legasthenie e.V. (BVL)
Landesverband Legasthenie Baden Württemberg e.V.
Arbeitskreis Legasthenie Bayern e.V.
Initiative zur Förderung rechenschwacher Kinder Stuttgart
Landesverband Hochbegabung Baden Württemberg e.V.
Bundesverband Aufmerksamkeitsstörung / Hyperaktivität e.V.
Elterninitiative BW zur Förderung von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom mit/ohne Hyperaktivität
ADS e.V. - Elterninitiative (Baden Württemberg)
AHS - Bundesverband der Aktion Humane Schule

Legasthenietherapie

Beratungsstelle für LRS e.V. Aachen
Bodensee- und Ulm- Zentrum für LRS
Forum Legasthenie München
Institut für Diagnostik und Lerntraining NRW
Institut für Legasthenikertherapie e.V. Hannover
Institut für Legasthenikertherapie e.V. Reutlingen
Kinderzentrum für Entwicklungs- u. Lerntherapie Bochum
Sprachpädagogisches Zentrum Essen / Duisburg
Kinder- und Jugendklinik Murnau
Legasthenieinstitut Karlsruhe / Kirchheim u.T.
Legasthenieinstitut Esslingen
Legastheniezentrum Stuttgart/Ludwigsburg/Pforzheim
Lehrinstitut für Orthographie & Schreibtechnik bundesweit
Psychologische Praxis für Lern- & Sozialtraining Tübingen
Solidargemeinschaft Lehrer und Erzieher Vaihingen a.d. Enz
Universität Freiburg - Blick-Labor

Legasthenie- und Dyskalkulietherapie

Angewandte Lernforschung, Nürnberg/Bamberg/Erlangen
Arbeitsgruppe Birgit Gündner Markgröningen/Marbach
Institut für ganzhirniges Lernen - Kretschmann Murnau
Kindertherapeutische Praxis Karin Staab Rheinbach
Pädagogisch Therapeutische Einrichtung bundesweit
Schubs - Schulberatungsservice Detlef Träbert Köln
Sprungtuch Viersen/Düsseldorf/Mönchengladbach/Tönisvorst

Dyskalkulietherapie

Institut für mathematisches Lernen Hamburg
Institut für mathematisches Lernen Essen
Institut zur Therapie der Rechenschwäche Stuttgart/Karlsruhe/Tübingen/Kirchheim u.T./Mannheim
Lerntherapeutisches Zentrum Köln
Mathematisches Institut z. Behandl. d. Rechenschwäche München
Mathematisches Lerntherapeutisches Institut Düsseldorf
Rechenschwächeinstitut Volxheim
Therapiezentrum für Rechenschwäche Reutlingen
Therapiezentrum für Rechenschwäche Hannover
Universität Bielefeld: Institut für Didaktik in der Mathematik
Zentrum z. Therapie d. Rechenschwäche Bremen/Oldenburg
Zentrum zur Therapie der Rechenschwäche Berlin/Potsdam/Magdeburg

Schulen, Internate, und ähnliche

Baden Württemberg
Bayern - Berlin - Hessen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein

Verlage: Lernmaterial

Ursula Kuhn Verlag
Kreatives Lernen - Crealern.de
Verlag Julius Beltz und Co. KG
Mildenberger Verlag GmbH.
Ernst Reinhardt Verlag GmbH. & Co.
Schnetztor - Verlag GmbH.
Oldenbourg R. Verlag
Veris Verlag GmbH. Versandbuchhandlung

Lernsoftware für Legastheniker und Rechenschwache
Didaktische Computersoftware

GrundSchulSoftware Jansen
Veris Verlag GmbH
Eugen Träger Verlag
Vivendi Universal Interactive Publishing
CES Verlag
Cornelsen Verlag GmbH
Budenberg Software Vertrieb
Oriolus Lernprogramme oHG
Schroedel Verlag GmbH

Kompakte Inhaltsübersicht zum
<ausdrucken>
(im pdf-Format)  

kompakte Inhaltsübersicht zum AusdruckenLiteraturquellennachweis
Verzeichnis der verwendeten Literatur von ...

Dipl. - Psych. Dr. Edith Klasen
Mechthild Firnhaber
Hermann Ehmann
Karin Elke Krüll
.
und vom Kultusministerium Baden Württemberg
in Zusammenarbeit mit Elterninitiativen

Weitere Bücher zum Themenkreis

 


Ihr schulpflichtiges Kind kann nicht gut lesen, schreiben und / oder rechnen. Legasthenie oder Dyskalkulie wird genannt. Auf einmal türmt sich vor dem Erzieher ein unüberwindlich erscheinender Berg auf. Schuldgefühle, Selbstzweifel und -anklage, Unsicherheit und Zukunftsängste plagen in einer solchen Situation viele Eltern.

Der vorliegende LRS - Ratgeber der Aktion Bildungsinformation Stuttgart ( ABI ) nimmt der Situation das Bedrohliche, hilft den Berg zu erklimmen.

Zur ONLINE-Bestellung für Broschüren der ABI e.V. Stuttgart 0711-220216 30             Zum Broschürenbestellformular der ABI e.V. Stuttgart - 0711 220 216 40

| e-mail | home |