.
ABI - Aktion Bildungsinformation e.V.
Postfach 10 01 64
70001 Stuttgart

Telefon: 0711 - 220 216 30
Fax: 0711 - 220 216 40

E-mail: info@abi-ev.de Internet: www.abi-ev.de

 

P R E S S E M I T T E I L U N G :

08.06.2004

 
zur <INHALTSÜBERSICHT>             Wege zum Heilpraktiker, Ratgeber der Aktion Bildungsinformation  e.V. Stuttgart; Inhaltsübersicht öffnen

Die neue Broschüre ist auf dem Markt! 

WEGE  ZUM  HEILPRAKTIKER 

 

Neue Entwicklung: Der sogenannte "Kleine Heilpraktikerschein" kann wieder in fast allen Bundesländern erworben werden.

 

Grobe Schätzungen ergeben, dass ca. 3 bis 5 Mio. Bundesdeutsche relativ regelmäßig zu einem Heilpraktiker gehen. Nach Auskunft des Vorsitzenden eines Heilpraktiker Berufs- und Fachverbandes ist in einer Heilpraktikerpraxis von einem Bruttojahreseinkommen von ca. EURO 30.000 bis 45.000 bis zu einem Spitzensatz von EURO 100.000 auszugehen. Man rechnet zwischen 30 % und 50 % der Bruttoeinnahmen als Reinertrag.

Wer also meint, den großen Reibach mit der Heilpraktikertätigkeit zu machen, sollte lieber die Finger davon lassen, zumal der Weg zum Heilpraktiker mit viel Lernen und Unkosten verbunden ist. Dass es keine bundesweit einheitliche Ausbildungsordnung gibt, wird von manchem Heilpraktikerinstitut ausgenützt. Nicht von ungefähr fallen rund 50 % der Kandidaten bei der gesetzlich vorgeschriebenen Kenntnisüberprüfung durch den Amtsarzt durch.

 

Daher der Ratschlag der ABI e.V. Stuttgart:

Wer keine medizinischen Vorkenntnisse besitzt, sollte sich nicht durch eine Kurzausbildung blenden lassen. Wichtig dabei ist in erster Linie die Gesamtanzahl der Unterrichtsstunden, weniger wichtig die Anzahl der Unterrichtsjahre.

<Presseinfo ausdrucken>         PRESSEINFO zu Wege zum Heilpraktiker ausdrucken (PDF)

Alles Wissenswerte über die Heilpraktikerausbildung, zum Erlaubnisverfahren und der Ausübung des Heilpraktikerberufs finden Interessierte in der neuen Broschüre "Wege zum Heilpraktiker" der gemeinnützigen und neutralen Verbraucherschutzorganisation ABI e.V. in Stuttgart. Kernpunkt der Broschüre ist die Marktübersicht, in der das Angebot von 50 Ausbildungsstätten mit Preisen und Leistungen vorgestellt werden. Ein schneller Vergleich ist dadurch möglich. "Merkmale für eine optimale Ausbildung" und Checklisten helfen das richtige Angebot zu finden. Juristische Ratschläge und eine Rechtsprechung zu den Geschäftsbedingungen ergänzen den Inhalt.

Ganz wichtig sind die Ausführungen über die neue Entwicklung des sogenannten "Kleinen Heilpraktikerscheins", d.h. die eingeschränkte Zulassung zum Heilpraktiker für den Bereich Psychotherapie.

 

Die Broschüre im Umfang von 165 Seiten ist bei der ABI erhältlich. Kosten: EURO 16,- inkl. Versand.

Bestellungen sind möglich ...  

... per Post unter

ABI e.V.
Postfach 100 164
70001 Stuttgart

... per Fax unter
0711 - 220 216  40

hier erhalten Sie die Bestellliste der ABI e.V. Broschüren zum ausdrucken/faxen

... per email unter

info@abi-ev.de

oder einfach ONLINE

hier gelangen Sie zur ONLINE - Bestellung der ABI e.V. Broschüren

 

Nähere Infos unter www.abi-ev.de/broschueren.htm (Button "Broschüren"); unter www.abi-ev.de/art9.htm

oder unter der Telefonnummer 07 11 - 220 216 30 bzw. 32.

 

AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V.
Werner Kinzinger (geschäftsf. Vorstandsmitglied)
  Barbara Engler (Pressereferat)

               



Weitere Ratgeber der  AKTION BILDUNGSINFORMATION e.V. Stuttgart finden Sie im Internet z.B.  ...


in unseren «Listen & Merkblättern» und «Broschüren»

| weiter | e-mail | home |

www.abi-ev.de 2004