.
ABI - Aktion Bildungsinformation e.V.
Postfach 10 01 64
70001 Stuttgart

Telefon: 0711 - 220 216 30
Fax: 0711 - 220 216 40

E-mail: info@abi-ev.de Internet: www.abi-ev.de

 

P R E S S E I N F O R M A T I O N :

21.10.2004

 

WIEDER ÄRGER MIT USA - SCHÜLERAUSTAUSCHPROGRAMM

<Presseinfo    
zum ausdrucken
>

Pressemitteilung der Aktion Bildungsinformation e.V. Stuttgart vom 08.07.2004 zum Ausdrucken: Hilfe bei Sprachreisen durch die ABI e.V. Stuttgartrund 10.000 Schüler besuchen jährlich eine amerikanische High School. 2/3 der Schüler machen positive Erfahrungen, 1/3 weniger positive oder schlechte Erfahrungen.

Nach den gesetzlichen Vorschriften müssen die Schüler bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn die Anschrift der Gastfamilie ausgehändigt bekommen, d.h. bis spätestens zum 20.8., denn das amerikanische Schuljahr beginnt allerspätestens Anfang September (ein Tag nach dem Labor Day). Dagegen verstoßen nicht wenige Organisationen. Besonders aufgefallen sind dieses Jahr zwei namhafte süddeutsche Organisationen mit der gleichen amerikanischen Partnerorganisation, die sogar im Oktober noch nicht alle Schüler platziert haben.

Betroffenen raten wir, rechtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen !!!

 

Fazit: Ein gutes Programm, aber mit Kanten und Ecken versehen. Viele Eltern fragen sich daher, welche Austauschorganisation nehme ich? Nach welchen Kriterien suche ich sie aus?

 

Inhaltsangabe der Broschüre ,Schuljahres- Aufenthalte in USA´  der ABI e.V. Stuttgart zum ausdrucken in PDF / JavascriptRund - um - Antwort
gibt die neue Broschüre der ABI  <Schuljahresaufenthalte USA>  mit einer Leistungsbeschreibung von 32 Anbietern, die nach ABI - Kriterien aufgenommen und geprüft sind.
Neu wurde in der Broschüre ein Bewertungssystem eingeführt, das hilft, eine schnelle Auswahl zu finden
(
siehe im Internet unter  http://www.abi-ev.de/art7i.htm ).

 

Die deutschen Austauschorganisationen benötigen amerikanische Partnerorganisationen:

Neu aufgenommen wurde daher die Liste der amerikanischen Organisationen, die vom U.S. Department of State als "High School Exchange Visitor Program" anerkannt sind. Wichtig, denn nur anerkannte Organisationen sind berechtigt, das vorgeschriebene Formular (DS 2019 Form) zur Beantragung des Austauschbesuchervisums (J-1) auszustellen.

 

Die Broschüre im Umfang von 240 Seiten ist bei der ABI e.V. in Stuttgart erhältlich, Schutzgebühr EUR 16,- inkl. Versand, Fax: 0711 - 220 216 40, im Internet unter der URL:  http://www.abi-ev.de/broschuereni.htm  bzw. per E-mail unter info@abi-ev.de .

 

Abnehmer der Broschüre haben zudem die Möglichkeit, offene Fragen telefonisch mit der Verfasserin der Broschüre, Frau Barbara Engler unter der Telefonnummer  0711 - 220 216 30 bzw. 32 abzuklären.

 

AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V.
Der Vorstand

 


Weitere Ratgeber zu Sprachreisen und Schüleraustausch bzw. Sprachaufenthalten im Ausland:

Die Inhaltsübersichtsseite dieser Broschüre anzeigen    Die Inhaltsübersichtsseite dieser Broschüre anzeigen    Die Inhaltsübersichtsseite dieser Broschüre anzeigen

  Die Inhaltsübersichtsseite dieser Broschüre anzeigen    Die Inhaltsübersichtsseite dieser Broschüre anzeigen   Die Inhaltsübersichtsseite dieser Broschüre anzeigen

(Titel anklicken = weitere Informationen"

 

Nähere lnfos zu Broschüren der ABI für Sprachreisen u.a. unter ...

 

Broschürenbestellungen sind möglich: ...  

ABI e.V.
Postfach 100 164
70001 Stuttgart

hier erhalten Sie die Bestellliste der ABI e.V. Broschüren zum ausdrucken/faxen

info@abi-ev.de

hier gelangen Sie zur ONLINE - Bestellung der ABI e.V. Broschüren

  


 
Weitere Informationen der  AKTION BILDUNGSINFORMATION e.V. Stuttgart zu Sprachreisen finden Sie im Internet auf unseren Seiten ...

| weiter | e-mail | home |

www.abi-ev.de 2004