PRESSEINFORMATION
             25. Oktober 2007

40 Jahre

bundesweiter
Verbraucherschutz

ABI e.V. in Stuttgart feiert Jubiläum
  

40 Jahre AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V. in Stuttgart, der gemeinnützige Verbraucherschutz in Bildungsfragen, Presseinfo vom 25.10.2007 als PDF öffnen

40 Jahre Jubiläum der AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V. Stuttgart, Aufgaben des gemeinnützigen Verbraucherschutzvereins in Bildungsfragen
 

 Lange Straße 51
 70174 Stuttgart

 Telefon: 0711 - 220 216 30
 Fax: 0711 - 220 216 40

 E-mail: info@abi-ev.de
 Internet: www.abi-ev.de

 
 MITTEILUNG

 
Was durch eine Studenteninitiative 1967 begann, hat sich zu einer bundesweit tätigen Verbraucherschutzorganisation im Bildungsbereich entwickelt, deren Schlagkraft unseriösen Anbietern das Fürchten lehrt.

Die Folge sind auf seiten der Gegner - zu denen z.B. Scientology gehört - groß angelegte Rufmordkampagnen mit Psychoterror wie nächtliche anonyme Anrufe mit Gewaltandrohung und persönlichen Beleidigungen.

Trotz ihrer relativ kleinen Mitarbeiterschar leistet die ABI Bedeutendes:

  • So half sie bei der Verabschiedung wichtiger Verbraucherschutzgesetze wie dem Fernunterrichtsschutzgesetz und sie erstritt Musterurteile vor dem Bundesgerichtshof zum Schutz des Verbrauchers im Reisevertragsrecht. Weiterhin nimmt sie die Geschäftsbedingungen und die Werbung der Anbieter unter die Lupe und :verfolgt Verstöße.
     

  • Sie beantwortet in ihrer Funktion als neutrale Auskunftsstelle Anfragen im Bereich der Aus- und Fortbildung in Deutschland und über das Sprachenlernen im Ausland (Sprachreisen, Sprachkurse, Schüleraustausch, etc.).
     

  • Neben diesen rund 400.000 kostenlosen Auskünften, gibt sie Aufklärungsbroschüren heraus. Knapp eine Viertel Million dieser Broschüren wurden bisher an Interessierte gegen eine geringe Schutzgebühr oder als Freiexemplar verschickt.
     

  • In Baden-Württemberg ist die ABI auch durch gemeinnützige Hausaufgabenbetreuungskreise und Oberstufenförderkurse zur Stärkung des Bildungswillens und Ausschöpfung der Begabtenreserven bekannt.
     

  • Aber die Arbeit hört nicht auf. Insbesondere durch die vielen reinen Online-Anbieter ist der Bildungsmarkt wieder zum "Dschungel" geworden, den zu durchdringen die Aufgabe der ABI e.V auch in Zukunft sein wird.

 
AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V
               - Der Vorstand -
 

 

 Informationen zum Ausdrucken
Presseerklärung der ABI e.v. Stuttgart vom 25.10.2007 zu 40 Jahre AKTION BILDUNGSINFORMATION E.V. in Stuttgart, der gemeinnützige Verbraucherschutz in Bildungsfragen [mit Java starten]
Diese
Presseinformation
als PDF

 

 
Weitere Informationen zu den Aufgaben der ABI e.V. Stuttgart finden Sie hier:

 

Aktion Bildungsinformation e.. Stuttgart Verbraucherschutz in Bildungsfragen Bildungsberatung Sprachreisen Schüleraustausch Auslandsaufenthalt Schülerkurse gemeinnütziger Verein 0711 220 216 30

Lange Str. 51; 70174 Stuttgart

Tel.: 0711 - 220 216 30
Fax:0711 - 220 216 40

E-mail: info@abi-ev.de  Internet: www.abi-ev.de

 

Der direkte Weg zur ABI e.V. 70174 Stuttgart, Lange Str. 51, zwischen Rotebühlplatz und Liederhalle - der Plan kann durch Anklicken vergrößert werden (780 x 580)

anklicken = vergrößern

 

| weiter | e-mail | home |

Gemeinnütziger Verein ,,Aktion Bildungsinformation e.V." gegründet von Studenten der Universitäten Stuttgart und Tübingen und der Pädagogischen Hochschulen des Landes Baden Württemberg.
 BWBank Stuttgart BLZ 600 501 01 Konto 787 152 0798 IBAN DE95 6005 0101 7871 5207 98
Postgirokonto Stuttgart  BLZ 600 100 70 Konto 7476-705 IBAN DE70 6001 0070 0007 4767 05 BIC PBNKDEFF

 

www.abi-ev.de 2007